Prepreg Glasfaser, Glasfasergewebe, Glasfaser Gelege

Flächen Mikroskop für große Proben, sieht auf transparentem Glasfasergewebe durchsichtige Harztropfen und prüft mit Bildbearbeitung: Ist die Bindermenge auf Glasfaser-Textil ausreichend? Ist das Harz zur Herstellung von Preformen auf dem Glasfasergelege gleichmäßig verteilt?

# 1 Glasfaser bebindert

Bilder erstellt mit dem Roboskop REFLEX. Mit diesem Gerät ist es möglich, die durchsichtigen Bindertröpfchen sichtbar zu machen. Die Zick-Zack Linien sind die Heftfäden.

# 2 mit Bilderkennung bewertet

Aufgabe ist es, bei Glasfasergelege die Bindermenge zu ermitteln und aufgrund der Tröpfchengrößenverteilung zu prüfen, ob der Sinterprozess korrekt durchgeführt wurde. Zusätzlich kann die Homogenität des Binderauftrags berechnet werden.

# 3 Zoom auf Detail

Die gefundenen Bindertröfchen wurden in 13 Größenklassen gruppiert, jeder Klasse eine Farbe zugewiesen und die Gesamtfläche der Tröpfchen gebildet.

# 4 Auswertung

Die gefundenen Objekte wurden in EXCEL übertragen. Der hohe Wert in magenta repräsentiert die Heftfäden. Aus der Größenverteilung der Tröpfchen können die Harzmenge und der Sintergrad bestimmt werden.

Sie haben Fragen? Sie wollen den praktischen Einsatz an Hand Ihres Warenmusters vorgeführt bekommen? Unsere technische Beratung freut sich auf Ihr Mail

Impressum

Robomat GmbH

Sägewerkstr. 3

83395 Freilassing

Deutschland

Tel +49 8654 4804960

info@Robomat.eu

Geschäftsführer

Dipl. Ing. Dieter Ainedter

UID DE208714801

Handelsregister Traunstein HRB 6508