Das Firmencluster Robomat

Unser Team eint eine große Begeisterung für die Lösung innovativer Aufgaben. Schwerpunkte sind  Bilderkennung, bedienungsfreundliche Software, Optik und mechanische Konstruktion.

Wir sind groß genug, um Ihre Prüfaufgaben zu lösen. Klein genug, um Sie ganz individuell zu betreuen.

Die maßgeblichen Spezialisten arbeiten seit 1999 zusammen, manche sind neben ihrer Beteiligung an der Firma Robomat zusätzlich noch in anderen Unternehmen tätig und bringen dort erworbenes Know How für unsere Aufgaben mit ein.

Daniel Gesellschafter

Daniel | Software Entwicklungsleiter | Bedienungsoberfläche | Big Data | verteilte Datenbanken

Dieter Ainedter baut Prototypen grundsätzlich selbst zusammen

GF | Dieter | Innovationen sind seine Stärke | Konstruktion | Marketing

Robert Inbetriebnahme seiner Bilderkennug

Softwareingenieur Bilderkennung | Robert "spricht" C++ | seine Programme sind immer fehlerfrei

Bei der Fernschulung

Stefan | Allrounder | Experte für Optik | Bilderkennung | Elektronik

Bei der Montage

Georg | Prototypen Entwicklung | NC-Bearbeitung | Montage

external developers

Seit 10 Jahren erprobte Zusammenarbeit mit externen Entwicklern erlaubt die Realisierung großer Projekte (siehe "Werdegang")

Robomat Werdegang

Robomat ist eine Ingenieurs Denkfabrik, deren Wurzel bis in die 1980er Jahre reichen

PC-Software bevor der PC erfunden wurde

wir bauten aus ersten graphikfähigen Computer-Boards einen Rechner und entwickelten darauf ein CAD Programm für Betonfertigteilwerke

Als der PC auf den Markt kam ...

. . . waren wir die ersten, die für den PC eine schlanke CAD-Software für Fertigteilwerke anbieten konnten.

- Das hat uns die Marktführerschaft gebracht

Industrie 4.0 in den 90er Jahren

Die Enwicklung eines Leitrechners und der Einsatz einer Datenverbindung zu den Maschinen, brachte die Möglichkeit Fertigteile für individuell geplante Häuser automatisch zu fertigen: Seriengröße 1

Schalungs Roboter CAD gesteuert

Im CAD gezeichnete Umrisse der Fertigteile steuern einen Roboter, der mit Magneten fixierte Seitenschalungen, abhängig vom Hausgrundriss variabel positioniert

klick im Video für Ton

1984

Zeiterfassungs-Gerät für Philips

um nicht nur von der Baukonjunktur abhängig zu sein, Enwicklung eines Mikroprozessor gesteuerten Gleitzeit-Erfassungsgeräts. Abteilung verkauft

1996 Weltweit erster Mauer Roboter

. . . der komplette Ziegelwände in der Halle mauert. Die Position der Mauersteine berechnet dabei das CAD Programm

Mörtel wird aufgetragen und Ziegeln versetzt

wir setzen zum ersten mal die Bilderkennung zur Qualitätskontrolle ein. Gebrochene Ziegel werden ausgeschieden

klick im Video für Ton
klick im Video für Ton
klick im Video für Ton

2009 Bilderkennung zur Roboter- Steuerung

Berechung der Greifposition auf einem sich bewegenden Zuführband und Kollissionsüberwachung des Greifers

PIC&PLACE Zuführroboter

Hochflexibler Roboter. Mit einem Greifer werden 6 verschieden geformte Teile zugeführt. Zum Umrüsten ist nur die Bilderkennung zu ändern

klick im Video für Ton

2011

Einstieg in die Textilindustrie

Inlinekontrolle

Eine Weiterentwicklung der Bilderkennung zur Qualitätskontrolle und automatische Fehler-Protokollierung

2015

Entwicklung Roboskop

Anstoß dafür war eine Ausschreibung von BMW für ein tragbares Gerät zur Prüfung von CF-Gelegen im Zuschnitts Bereich

Sie haben Fragen? Sie wollen den praktischen Einsatz an Hand Ihres Warenmusters vorgeführt bekommen? Unsere technische Beratung freut sich auf Ihr Mail

Impressum

Robomat GmbH

Sägewerkstr. 3

83395 Freilassing

Deutschland

Tel +49 8654 4804960

web@Robomat.eu

Geschäftsführer

Dipl. Ing. Dieter Ainedter

UID DE208714801

Handelsregister Traunstein HRB 6508

www.robomat.eu