CF Kohlefaser
CFK Prepreg Carbongelege

Bindermenge prüfen

Das Flächen Mikroskop macht DIN A4 große Bilder, sieht darin mit Bilderkennung ALLE Harztropfen ab 0,05mm. Die Einstellungen für die Kamera, Beleuchtung und Bilderkennung werden gespeichert und ermöglichen dadurch reproduzierbare Prüfbedingungen. Materialabhängige Rezepte steuern Kamera und Bilderfassung.

Kohlefaser Gelege mit Heftfaden

# 1 Rohbild Carbon Faser Gewebe

CF Carbon Prepreg mit Binder. Mit Bilderfassung werden Bindertropfen erkannt. Es wird automatisch geprüft ob der Binder gleichmäßig verteilt ist. Ist die Bindermege ausreichend?

# 2 Zoom auf die Bindertropfen

Von der Bilderkennung auf Prepreg erkannte Bindertropfen blau umrandet. Im Pop-Up-Fenster ist die Fläche des Tropfens Nr. 5 angegeben.
Automatisch erstellte Tabelle mit der Anzahl gefundener Objekte. Gleich große Objekte zusammengefasst. Die Tabelle ermöglicht eine Aussage ob die Bindermenge korrekt und die Sinterung in Ordnung war

# 3 Auswertung, untersintert?

Die Fläche der Bindertröpfchen wird exportiert und nach Größenklassen sortiert. Ein Blick zeigt, ob der Sintergrad ausreichend war. Die Flächensumme zeigt, ob die Bindermenge richtig war.

Fehlerhaftes Faserbündel in Carbonfaser Gelege automatisch erkannt mit Bilderkennung. Eine Anwendung des Flächen Mikroskops vom Fa. Robomat

# 4 Fehler Faserbündel, Fiber gap

Ein Faserbündel liegt falsch, die Bilderkennung hat es erkannt und gelb markiert. Ab einer definierbaren Größe, Ausschuss.

Gerissener Heftfaden bei Carbon Faser prepreg. Automatisch gefunden von der Bilderkennungs- Software des Digitalen Mikroskops von Fa. Robomat

# 5 Heftfaden gerissen, missing stitch

Ein gerissener Heftfaden wurde von der Bilderkennung erkannt.

Binderflecken und Heftfäden in Prepreg automatisch erkannt mit Bilderkennung. Eine Anwendung des Flächen Mikroskop von Fa. Roboamt

# 6 Prepreg mit Binderfleck

Die Flächen werden automatisch berechnet.